Eine Gastautorin fragt war es das wert?????

 

 

Hallo , ich bin Anna, Pünktchen hat mich gebeten, mich ein wenig um diesen Blog zu kümmern, der Frau Wortgestoeber sehr wichtig zu sein scheint.An die Leser von Pünktchen und Wortgestoeber wir werden , wie heute bereits geschehen, bis auf weiters ab und zu Geschichten von Frau Wortgestoeber , die uns bereits vorliegen veröffentlichen.

Vielleicht sollte ich von Anfang an berichten, wie es zu allem kam.

Frau Wortgestoeber hat sich , wie Sie alle wissen sehr ein kleines getigertes Katzenmädchen gewünscht. Die darauf folgende Odysee der Enttäuschungen hat sie Ihnen, wie ich hier las auch wenigstens in Teilen berichtet.

Was Sie natürlich nicht wissen können ,was Sie nicht sahen, waren die vielen Tränen und die abgrundtiefe Verzweiflung die Frau Wortgestober immer mehr niederdrückte. Das sah nur Pünktchen und das bemerkten wir, ihre Familie.

Höhepunkt und wie wir nun wissen vorläufiger Schlusspunkt der Geschichte, war als man ihr seitens der sogenannten Tierschützer eine Katze mit der Bemerkung verweigerte , man gebe Katzen nur zu zweit in Freilauf und in Häuser mit Garten ab.

Das war wohl zu viel.

Pünktchen musste Frau Wortgestöber in Behandlung bringen.

Ich und mit mir die gesamte Familie fragen uns nun nur eines und wir hoffen sehr darauf eine Antwort von den sogenannten Tierschützern zu erhalten, denen wie wir hoffen dies auch von Ihnen den Lesern dieses Blogs zur Kenntnis gebracht wird

War es das wert? War es das wert ,das ein Mensch eine Familie nun fast kaputt gegangen ist????

Wir , Frau Wortgestoebers Familie und vor allem die verzweifelte Pünktchen würden das gern wissen.

Bitte scheuen Sie sich nicht uns zu schreiben, Sie haben sich ja auch nicht gescheut Frau Wortgestoeber in diesen Zustand zu bringen.

Anna

Advertisements