Der menschliche Faktor Theorie und Praxis

Corona, die Regierung hat hatte da zahlreiche mehr oder weniger gute Ideen, wie man wohl die Pandemie ein wenig in den Griff bekommen könnte.
In der Theorie alles gut, allein die Praxis ,der „menschliche Faktor“läßt viele gute Ideen gar nicht mehr so gut aussehen.
Da gibt es die Corona App, hochgelobt. Allein um Fehlalarme zu vermeiden muß sie spätestens alle alle 24 Std. geöffnet werden. Die Übermittlung der Daten anonym wird von der Telekom verhindert,da man anrufen muss und dabei natürlich Namen , Wohnort etc. erhoben wird. Dann erst erhält man die passende Codenummer um die Datenübertragung starten zu können.

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/corona-warn-app-telekom-und-sap-empfehlen-app-einmal-am-tag-zu-oeffnen-a-6518f49e-0413-48da-97ee-6ec899c9d542?sara_ecid=soci_upd_wbMbjhOSvViISjc8RPU89NcCvtlFcJ
Die Meldezettel auf denen man Namen Adresse etc. notieren muss bei einem Besuch von Gaststätten oder Kino, sind eigentlich , wie die Regierung nicht müde wird zu betonen ,für die Nachverfolgung im Coronafall gedacht.
Eigentlich!!
Benutzt werden die so erhobenen Daten von Polizei ebenso wie von skrupellosen Geschäftemachern und Privatleuten, die Flirts anbahnen möchten, für ihre Zwecke.
Nachzulesen in Spiegel online.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-daten-missbrauch-in-restaurants-und-kneipen-wer-alles-interesse-an-den-nummern-hat-a-59d0fc94-afd2-4f97-91ec-393d36dc93c2?sara_ecid=soci_upd_wbMbjhOSvViISjc8RPU89NcCvtlFcJ
Und jetzt der Coronatest, kostenlos für ale die im Bereich Schule und Kindergarten etc. arbeiten ,alle 14 Tage, wenn das gewünscht wird.
Will man denn??
Hat man einen positiven Test, geht das Theater los.
14 Tage Quarantäne, durchaus akzeptabel ,wird doch so die Kette der Ansteckungen unterbrochen.
Aber danach, diejenigen die sich nicht krank fühlen, nach 14 Tagen permanenter Kontrolle durch das Gesundheitsamt steht dann Test 2 an, ob es wirklich negativ ist mit dem Coronavirus.
Dann schlägt der „Menschliche Faktor“ gnadenlos zu.
Wie im TV berichtet, riefen Menschen nach 14 Tagen Quarantäne beim Gesundheitsamt an , um eben nunmehr die Quarantäne durch einen 2. Test zu beenden, Nur sie wurden vertröstet wochenlang, man habe keine Zeit, keine Mitarbeiter. Ergebnis eine schier endlose Verlängerung , keine Aussicht auf Bewegungsfreiheit in absehbarer Zeit, die Menschen so wurde ihnen unmissverständlich mitgeteilt hätten eben zu warten.Nach permanenten Anrufen wandten sie sich ans TV und an Anwälte.denn wer mag schon eine grundlose Verlängerung der Quarantäne um Wochen.
Es menschelt in der Republik.
Und dann wundern sich unsere wohlmeinenden Politiker , wenn „Donald Duck und Konsorten“ die Republik verstärkt bevölkern?

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.