Der Router hat Corona

Ein neuer Internetvertrag bringt Vorteile mit sich. Unter anderem einen neuen Router, so dachten wir zumindest. Aber im Hause Pünktchen und Wortgestoeber… weshalb sollte alles so einfach funktionieren , wenn es auch kompliziert geht?
Die Odyssee begann ,als ich mich entschied unser Posttelefon( , orange und absolut unverwüstlich, jede Kater Attacke überlebend,und davon gibt es , wie Dosenöffner von Katern jederzeit gerne bestätigen werden ,zahlreiche , wenn der kleine Herr Katersport betreibt, )bleibt.
Aber… ein neuer Router muss unbedingt her!!!Denn auch wir möchten gern einmal im ehrenwerten Haus, ohne Kabel und in jeder Ecke… Internet genießen, störungsfrei und so lange und wann wir möchten.
Da kam der neue Vertrag gerade recht.
Leider war nicht abzusehen , als der alte Vertrag damals , vor zwei Jahren abgeschlossen wurde, das wir nun …Corona haben und die Geschäfte leider geschlossen haben. Alles was den neuen Vertrag anging musste also per Telefon und Internet, in solchen Angelegenheiten nun wirklich nicht meine
favorisierte Vorgehensweise, erledigt werden. Zu meinem nicht geringen Erstauen ließ sich die Angelegenheit gar nicht schlecht an.
Der Router sollte kommen, war integraler Bestandteil des Vertrages.Die vorhergehende Internetrecherche verhieß einfache Installation , passt auf jedes Telefon, also auch auf unseres.
Da konnte , wie ich dachte eigentlich nicht viel schief gehen.
Die Rechnung war ohne den entsprechenden Paketdienst gemacht. Es erfolgte eine entsprechende Ankündigung und ein Negerlein besuchte uns, also eigentlich , er kam nur bis zum Podest der Treppe, dann verließ ihn der Mut und er übte die Wurf-und Fangtechnik. Ich spiele kein Handball ,also ging das ganze gut daneben , der Router landete unsanft auf dem harten Steinfußboden. In der Folge versuchte ich den Router zu installieren, was auch in der Theorie gar nicht schlecht klappte, allein hatte diese Exemplar wohl entschieden, man muss nicht alle in Deutschland bekannten Vorwahlen unbedingt auch verbinden. Ein Anruf beim Telefonanbieter, brachte nach langer Wartezeit, Corona bedingt, zumindest die Erkenntnis ein Techniker musste her. Dieser Meinung war zumindest die Dame am Telefon, Der kam auch , überzeugte sich zunächst , das wir kein Corona hatten. In diesem Zusammenhang,wer sagt mir denn das er kein Corona hat??? Nun sein Urteil war schnell gefällt, das Telefon war schuld, meinte er zumindest und entschwand. Also wieder eine längere Wartezeit und den Provider informiert, das es mit dem sehnlichst gewünschten Router wohl nichts werden wird. Nein ,meinte der nette Herr am Telefon, der Router habe die Wurf- und Fangtechnik nicht überstanden und er würde umgehend ein neues Exemplar auf den Weg zu uns schicken.Da begann dann ein neuer Akt dieser Slapstickkomödie.Nach wie gehabt vorheriger Ankündigung, erwarteten wir das Negerlein. Das erschien auch umgehend. Pünktlich und unter kräftigem Kommentar der mir völlig unverständlich war. Ja ,meine Kenntnis der afrikanischen Sprachen beschränkt sich leider auf das Wissen um ihre Existenz.
Mehrfach erklärte unser Negerlein etwas, wenn ich nur gewusst hätte was?
Es kam dieses Mal sogar die Stufen ein Stückchen höher herauf, denn es sollte wie man mir vom Service des Telefonproviders erklärt hatte, ein Austausch kaputtes Gerät gegen neues erfolgen. Das kaputte Gerät hielt ich auch schon bereit, aber unser Negerlein wollte mir das neue einfach nicht anvertrauen, statt dessen machte er sich zielstrebig daran unter meinem heftigen Protest , das neue Austauschgerät auszupacken!! Nachdem ich dem ganzen ein Ende setzen wollte und den Austausch vollziehen wollte, packte unseren schwarzen Mann die Panik und unter Mitnahme aller bereits ausgepackten Utensilien ,suchte er schreiend und tobend das Weite.
Wieder war ein Anruf beim Provider fällig, was in diesem Fall wie immer Corona bedingt eine längere Wartezeit zur Folge hatte. Die wurde natürlich genutzt und die Nummer des Paketdienstes in Erfahrung gebracht. Dem Provider wurde das Problem geschildert und er versprach schnelle Abhilfe, Paket nummer drei sollte auf den Weg gebracht werden.. Ich rief dan anschliessend den Paketdienst an, um auf mein Problem des von Panik befallenen schwarzen Mannes aufmerksam zu machen. Man war empört , wollte oder konnte aber , wie man mir erklärte nicht viel unternehmen. So sahen wir also dem nunmehr dritten Versuch , einen funktionierenden Router unser eigen nennen zu dürfen , mit entsprechender gespannter Erwartung entgegen.
Und tatsächlich, wieder erfolgte die Ankündigung, das Negerlein würde uns noch einmal besuchen. Das kam auch wie immer pünktlich, schon durch die Gegensprechanlage bekam ich seinen Unmut ob dieser Tatsache mitgeteilt, leider hatten sich meine Kenntnisse afrikanischer Sprachen immer noch nicht verbessert,so das ich hier nur rudimentär erklären kann ,was ihn bewegte.Oben angekommen, stellte sich nämlich heraus, er war durchaus der deutschen Sprache mächtig, zumindest teilweise, denn er tobte mich an, ich hätte das Paket nunmehr unten im Haus entgegen nehmen sollen. Nun denn ,der neue Router wurde auf die unterste Stufe der zu uns führenden Treppe gelegt und unser schwarzer Mann verschwand.
Nun hatte ich drei Router, Den neuen , den kaputten und den alten ,bisherigen.
Ein erneuter Anruf beim Provider brachte zumindest Klarheit in der Frage, wer zahlt eigentlich das Porto? Denn einen Router zurücksenden , da war mir klar, das muss ich zahlen, aber zwei Pakete , obwohl das eine ja kostenfrei versandt werden sollte, das sah ich nun doch nicht ein.Der Provider löste auch dieses Problem. Blieb nur noch einen Testlauf mit dem Telefon quer durch die Vorwahlen der Republik unternehmen, ob denn dieser Router , vielleicht alle Vorwahlen mag oder doch nicht? Nun bisher zu unserer Freude , er scheint keine besonderes Vorlieben bezüglich irgendwelcher Vorwahlen zu haben, wir werden ihn wohl, wenn er sich weiterhin gut benimmt ,behalten.

4 Gedanken zu “Der Router hat Corona

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.