Uns geht es doch noch gut

Die Sonne scheint und wir bevölkern unseren Balkon. Was ich ganz und gar nicht verstehen kann , ist erst einmal die ständige Kritik an der Regierung, die einige Mitbürger meinen üben zu müssen. Da ist das ausgelobte Geld nicht genug, die Restriktionen , die Einschränkungen der persönlichen Freiheit sind zu heftig.
Leute habt ihr noch nichts gemerkt ,es grassiert auf der ganzen Welt ein Virus, der tödlich enden kann für einige eurer Mitbürger.
Aber das scheint einigen Menschen egal zu sein. Man versammelt sich auf Wiesen zu gemeinsamen Plausch , Spiel und Sport, wie ich gestern beobachten durfte, als ich über eine Rheinbrücke fuhr ,unter der sich eine große Wiese befindet, die gern von Allahs Kindern belagert wird. So hatte ich mir die Vorsorge gegen Corona eigentlich nicht vorgestellt. Wie heißt es so schön:“Jeder ist sich selbst der nächste, dann hat man es nicht so weit“.
Aber zurück zur Regierung,bzw. Der Kritik an dieser. Ich fühle mich nicht eingeschränkt , ich darf die Wohnung verlassen, also was soll es.Kriti
Gestern habe ich die Landesregierung darüber informieren dürfen, das eine wenig Geld gut ankäme. Sie wird,wie ich höre, diesen Vorschlag wohlwollend erwägen.
Uns geht es gut, unsere Regierung kümmert sich,es gibt zu essen ,Medikamente,Beatmungsplätze, man darf die Wohnung verlassen. Also wo ist das Problem? Ich denke ein paar Mitbürger jammern auf hohem Niveau.

Liebe Mitbürger werft mal einen Blick aus eurem Elfenbeinturm des Egoismus, in anderen Ländern gibt es keine staatlichen Hilfen, da patrouilliert das Militär auf den Straßen und die Bürger haben in ihren Behausungen zu bleiben.
Ach ja , tatsächlich, da haben sich Leute Kinder zugelegt und nun wird erwartet , das sie sich um diese auch noch kümmern, welche Unverschämtheit der Gesellschaft. Kann man doch nicht machen!! Die müssen doch ihre Ruhe haben in Corona, also wirklich. Kindergeld kassieren sie allerdings gern.
Und dann gibt es noch diese Heuschrecken, die meinen hamstern um das große Geld mit dem Virus zu machen, sei die richtige Art und Weisen Solidarität mit den Mitbürgern und der Regierung zu zeigen.
Nun denen wünsche ich, das sie auf ihrer Hamsterware sitzen bleiben, die Preise die sie sich erträumen,zu ihren persönlichen Alptraum werden.
Und ich kann denen nur sagen , es gibt auch eine Zeit nach Corona, und dann entscheidet ganz sicher auch das Verhalten und Benehmen in dieser Zeit über die weitere Beliebtheit ,Freundschaft oder soziale Integration in die Gesellschaft. Wer sich in dieser Zeit unsolidarisch oder egoistisch verhält, wird später in der Zeit nach Corona die Quittung für sein miserebales Verhalten bekommen, da bin ich mir ganz sicher.

3 Gedanken zu “Uns geht es doch noch gut

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.