Teures Telephon

Seit August haben wir aufgerüstet, privat meine ich.

Nun ist Internet und Telefon per DSL.

Der Anschluss ging wirklich einfach und eigentlich lief auch alles gut.

Bis , ja bis das Ende der Sommerferien näher rückte, dann mussten wir nämlich feststellen wir haben das  wohl teuerste Telefon der Welt. Warum?

Unser Telefon funktioniert 24 Std. am Tag bis jetzt. Das Problem ist das Internet ,das arbeitet nämlich einwandfrei nur nach den allgemein üblichen Bürostunden, also von etwa 08:00H bis etwa 16:00 H höchstens 17:00H , danach fällt es ständig aus. Meist nur ganz kurz im Sekundenbereich nur es gibt Webseiten die nehmen auch dies winzigen Unterbrechungen wirklich übel, man kann dann von vorne anfangen.

Am Wochenende brauchen wir kein Internet meint es,dann kann es woanders aushelfen, denkt es wahrscheinlich, denn bei uns kommt nur eine höchst instabile Leitung an.Und manchmal ist das Netzwerk obwohl der Rechner unmittelbar davorsteht , aus der Liste ganz verschwunden.

Ein Anschluss der nur nach ab und zu arb

Natürlich stehen wir in Kontakt mit dem roten Riesen, unserem Provider, von dort kam jetzt der Tip das Internet von Wireless auf Ethernet umzustellen. Problem ist nämlich nicht die Leitung des Riesen sondern, wie sollte es anders sein die nachbarschaftliche Bande stört. Nun sieht es im Hause Pünktchen und Wortgestoeber aus wie bei den Beduinen, die Kabel gibts nämlich nur in 5 m und 10 m. . …wir benötigen eigentlich ein Kabel mit 6m, also hängt nun überall Kabel herum.Unseren kleinen Herrn freuts Kabel ist für ihn gleich Band und das ist seins.

Eigentlich heißt es ja W-lan also kabelos…nicht so meines, die provisorische Dauerlösung , wenn es denn funktioniert. das ist eindeutig eine potentielle Stolperfalle also Probleme mit Pünktchen, die ja ,wie hier bekannt nicht mehr die aller jüngste ist. Wenn nicht ,darf ich die Alternative zwei nutzen , mein Büro hat Internet am Wochenende ohne Abbruch und funktionierend, hoffe ich zumindest . Am Wochenende ist das allerdings nicht unbedingt der Platz wo ich sein möchte.

Wortgestoeber

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.