Ein Wasserfall

 

Als Felix zu uns kam , war er zwar munter und lebhaft nur die Sache mit dem Miau sagen, die hatte sich ihm noch nicht richtig erschlossen.

Er öffnete sein Schnäuzchen und ein stummes Miau kam.

Wenn er dann damit, was öfter passierte, nicht zum Zuge kam mit dem was er gerade wollte , weil wir ihn einfach nicht hörten, fing er an zu beissen um sein Wünsche durchzusetzten.

Er fauchte auch nicht. Kann unser Kater überhaupt fauchen, fragten Pünktchen und ich uns?

Vielleicht ist der arme Kerl ja taub, kam die nächste Überlegung. Nun diese Sorge nahm uns die Tierärztin. Felix hört ausgezeichnet.

Und das mit dem Miau?

Felix sagt mittlerweile laut und deutlich und nicht zu überhören i

Was waren das noch für angenehme Zeiten als unser Kater sich als Stummfilmstar profilieren wollte.Obwohl ohne beißen wären sie sicher noch angenehmer gewesen, aber man kann nicht alles haben.

Nun redet er,wie ein Wasserfall, muss alles und jedes mit seinem i kommentieren, auch nachts

Es kommen wohl harte Zeiten auf uns zu. Ich werde von i geweckt. Fragend ,fordernd , wissend oder nur neugierig..so viele unterschiedliche Bedeutungen nur mit dem Buchstaben i

Auch fauchen klappt mittlerweile ausgezeichnet. Was Felix nicht mag wird höchst unhöflich … angefaucht, ob es der Staubsaugerschlitten, ein Computerprogramm das ihm nicht angenehme Töne produziert oder ganz oft das Radioprogramm, das nach Meinung des Katers die „falsche Musik“bringt, ist.

Aber das ist ein anders neues Thema, für eine andere Geschichte im Blog.

Wortgestoeber

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Wasserfall

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s