Kleine Bodenflugkunde für fliegende Teppiche…

 

..da die Piloten der fliegenden Teppiche üblicherweise nur über eine Lizenz( haben die überhaupt Verkehrszeichen, ich denke nicht) zum Betrieb derselbigen in der Luft verfügen, sei ihnen hier aus gegebenem Anlass einige Regeln zum Betrieb von Fahrzeugen am Boden vorgestellt:

Dieses Schild besagt eindeutig „Kein Einflug“ für fliegende Teppiche gleich welcher Art. Hier muss auch der Teppichnutzer auf seinen eigenen Samtpantoffeln laufen.DSCN4281

 

 

 

 

Dieses Schild hier untersagt jedem ,auch fliegenden Teppichen, den Einflug. Hier muss sich der Besitzer nach dem anderen Ende der Straße orientieren, dort ist der Einflug gestattet. Selbstverständlich nur in die mit einem Pfeil vorgegebene Richtung.DSCN4268

 

 

 

 

Hier sieht man Striche und ein für Teppichflieger wohl merkwürdiges Gefährt aufgemalt. Dies ist ein Fahrrad. Und es handelt sich bei dem mit Strichen abgeteilten Teil der Straße nicht um einen Ersatzparkplatz für fliegende Teppiche! Man fährt mit diesen merkwürdigen Vehikeln dort drauf und nennt es Fahrradweg. Die dazu berechtigten Nutzer würden dies gern ungehindert von parkenden fliegenden Teppichen erledigen!DSCN4277

 

 

 

 

 

Dies ist keine mobile Beschallungsanlage für schwerhörige Mitbürger,um sie in ihrem Musikgeschmack weiterzubilden, liebe Teppichpiloten. Zur ihrer Information,fast alle hiesigen am Straßenverkehr beteiligten vierrädrige Fahrzeuge führen ein solches Gerät mit sich. Es wird üblicherweise zur ausschließlichen Beschallung des eigenen Fahrzeugs genutzt. Für die hier lebenden normalen Personen handelt es sich somit bei dem Gerät nicht um ein Wunder der Technik, das sie unbedingt, bedingungslos kennen lernen möchten und das ihnen somit von den Piloten der fliegenden Teppiche vorgeführt werden muss, sondern man empfindet die Fremdbeschallung durch die Piloten der fliegenden Teppiche nervtötende Belästigung.DSCN4280

 

 

 

 

Wortgestoeber

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Kleine Bodenflugkunde für fliegende Teppiche…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.