Katz auf Abenteuer

 

Ich habe ein Abenteuer erlebt ,das muss ich euch vermauken…

Ich war mit der Mami einkaufen, eigentlich wollten wir uns ja nur die Welt ansehen, also Mami wollte mir ein bisschen von der Welt zeigen.

Sie hat mich gefragt, da sei hier mal ganz klar erklärt.

Aber welche Katze kann schon widerstehen , wenn man sie fragt“Samtpfote, magst du mit?“ Ich nicht, ich schnurr dann und komme sofort. Als erstes muss ich dann immer Leine anziehen, weil Mami Angst um mich hat,dann geht’s in der Katzenkutsche los.

Diesmal sollte es in den Park gehen, aber Mami musste noch etwas kaufen, was sie beim großen Einkauf vergessen hatte.

Also hat sie mir erklärt „Samtpfote, wir müssen in den Supamarkt“ also sind wir hin ,mein Abenteuer begann. Mami hat mir erklärt auch mein Futter käme daher, genauso wie das was sie und Frauchen essen…

Was alle Menschen hier essen würden.

Wie könnt ihr das nur aushalten in diesem Supamarkt? Also ich muss das für meine Katzenfreunde erklären ,da ist es ganz eng drin,. Mami kam mit der Katzenkutsche kaum durch die Gänge . Überall steht was. Ganz viel ,alles durch einander. Und erst das Duftgemisch… Ihr könnt es euch nicht vorstellen. Süsses , salziges ,Waschmittel ,Fleisch , Wurst und Fisch alles durcheinander… Es stinkt mit einem Katzenfauch gesagt. Und das habe ich Mami auch gesagt. Ich habe die Ohren angelegt ,das versteht sie am besten.

Da war auch so ne olle Tante ,die meinte sie hätte Ahnung von uns und die wollte meiner Mami sagen, was sie mit mir machen soll( immer diese doofen Besserwisser), Immer hat die mit ihren Finger vor meiner Schnauze rumgefuchtelt, da habe ich zugeschlagen, Hätte sie wissen können, wenn sie von uns Ahnung hat, oder? Sie war empört, Mami meint allerdings geschieht ihr recht, Miauuu ich auch.

Sie ist auch ganz schnell wieder mit mir da raus… Das mag ich gar nicht diesen Supamarkt, lasst euch da nicht hin mitnehmen, meine Katzenfreunde. Die sollen mit euch auf die Wiese gehen, da ist es schön…

Obwohl ,wir haben eine Elster getroffen,als wir im Park waren..

Nur , Mami sagt das sind diese Fluchtinge , die sitzen da immer und schmeißen ihren Dreck überall hin….obwohl da Papierkörbe sind. Die Elster meinte, sie fände da reichlich gutes Futter für ihre Kinder, aber ich so als Katze, ich mag das lieber sauber,da kann eine ordentliche Katze ja gar nicht laufen, da werden ja die Pfoten dreckig.. das meinten auch die Hunde, die wir trafen, deren Mamis und Papis müssen ihnen immer die Pfoten waschen , bevor sie in ihr zu Hause gehen können, haben sie mir erzählt, wegen dem ganzen Dreck.

Aber die Mami sagt es gibt auch Parks ,wo es nicht so dreckig ist, die werden sie und Frauchen mir auch zeigen…Ob das stimmt?Mami lügt mich nie an…Auf dem nach Hause Weg haben wir dann noch so Leute getroffen ,die sprachen wie ein Teil der Leute im ehrenwerten Haus, ein Teil des Teiles den ich nicht mag, ich habe die Ohren angelegt und Mami hat gesagt ,das wäre arabisch…mir egal, ich mag es nicht….Mami ist ganz schnell mit mir in der Katzenkutsche weitergegangen…Mrrrr das war eine Abenteuer… bis bald…Eure Samtpfote

Advertisements

2 Gedanken zu “Katz auf Abenteuer

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s