Ist nun „Hui Buh“ bei uns eingezogen?

Nun ist es schon wieder passiert, ganz unvermittelt ging eines der Radios an. Einfach nur so. Wir haben nichts gemacht.

Ob „Hui Buh“, der kleine Geist aus dem Kinderbuch bei uns eingezogen ist?Und nun sein Unwesen treibt?

Manchmal könnte man es denken. Plötzlich gehen Radios an, oder auch aus.

Das Navigationsgerät beginnt zu quaken, gefragt hat es keiner.

Der Computer fährt runter, angewiesen hat ihn niemand dazu. Die Internetverbindung bricht plötzlich ab, ohne äußeren sichtbaren Grund.Genauso plötzlich ist auf einmal Internet da, ohne das es angefragt wurde.

Früher hatten wir TV , das schaltete ab, als ob jemanden nicht gefiel ,was wir uns ansahen..Manchmal schaltete es ein, als ob es sagen wollte das hier, das müsst ihr ansehen…Gebeten hatte es niemand.

Merkwürdig…

Nein, eigentlich glauben wir nicht an Geister und Gespenster. Die sollen sich ja auch , so die Sage, an bestimmte Zeiten halten. Unser kleiner Hausgeist hält sich an gar nichts, der hat sich also auch modernisiert…Also eigentlich gefällt mir die Idee eines „Hausgeistes“ sehr..

Nur leider, dieser Hausgeist hat einen Namen und der lautet leider nicht „Hui Buh“.

Dieser Hausgeist, das sind Funkstörungen ,die durch nicht durch die Netzagentur(früher Post) zugelassene Geräte verursacht werden.   und wenn denn eines der Geräte auf der gleichen Welle ist, wie unsere Radios eingeschaltet werden, dann passiert eben so etwas.In der BRD muss nämlich jedes elektrische Gerät darauf geprüft werden , ob es nicht vielleicht andere Geräte stört, sonst darf man es nicht betreiben..Früher wurde da auch sorgsam drauf geachtet, heute haben wir dafür „Hui Buh“, ob das ein Fortschritt ist?Wortgestoeber

Advertisements

2 Gedanken zu “Ist nun „Hui Buh“ bei uns eingezogen?

    • Kennst Du nicht Hui Buh das freundliche Gespenst, kommt in einem Kinderbuch vor.. Post? marianne das Ding heißt wenn du Glück hast Telekomm, und ist fürs telefonieren zuständig sonst heisst der Laden Bundesnetzagentur, die sollen angeblich Störungen finden wie früher die Störstelle, die Du wahrscheinlich meinst,kann man allerdings vergessen , da passiert leider gar nichts , wenn die denn mal kommen…

      Gefällt mir

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s