Oma hat Alzheimer ….oder doch nicht?

Ich weis nicht, soll ich es Pünktchen sagen oder lieber doch nicht?

Aber von Anfang an.

Jeder ,der in diesem Land mit Stalking als Opfer Erfahrungen machen musste, weis das es in den meisten Fällen sinnlos ist die Polizei einzuschalten.Deshalb haben auch wir, jahrelange Opfer von Stalking, es uns abgewöhnt die Ordnungshüter zu rufen. Unser Stalker hat uns vor rund zwei Jahren verlassen, er zog aus und es war Ruhe. Himmlisch.

Neulich fand ich in der Sammelgarage, in der unsere Fahrzeuge seit Jahrzehnten stehen, eines der Autos aufgebrochen vor. Nein, das Schloss war nicht beschädigt, ältere Fahrzeuge kann man öffnen ,ohne das Schloss beschädigen zu müssen. Die Türen standen auf und das Auto war durchsucht worden, gestohlen war nichts. Also Türen zu und aufgeräumt, fertig. Vielleicht hatte ich ja auch…. aber eigentlich, ich fahre seit 30 Jahren und habe noch nie vergessen abzuschließen. Ich gehe ja immer noch einmal nachsehen, ob ich wirklich…Schwamm drüber…

Heute landete ich völlig perplex auf dem Garagenboden.

Im Auto, ich bin mir ganz sicher abgeschlossen zu haben, fanden sich die Reste eines Brötchens. Ich habe es sicher nicht verspeist. So etwas mache ich nicht im Auto, nie…

Ach ja, und offen war es auch wieder…

In unsere Sammelgarage kommt man einfach herein, das Tor steht mehr offen als das es geschlossen ist.

Ob das der Anfang von Alzheimer ist, und Frau Wortgestoeber so langsam vergisst, was sie gemacht hat oder machen sollte? Schließlich so jung bin ich auch nicht mehr.. oder ist er zurückgekehrt, vielleicht für eine nette kleine Visite? Oder hat er  vielleicht einen würdigen Nachfolger gefunden?.

Wortgestoeber

 

Advertisements