Morgen kommt der Weihnachtsmann, will viel Euro haben

Gesucht wird:

Nordmanntanne, schlank, 1.70m, Preis akzeptierbar.

Im Hause Pünktchen  und Wortgestoeber ist der Kauf des Weihnachtsbaumes aufgeteilt. Während Pünktchen den eigentlichen Kauf besorgt, bin ich für die Logistik, sprich die Suche nach dem richtigen Händler zuständig.

Den eigentlichen Kauf kann ich leider nicht erledigen, weil mir jedes räumliche Vorstellungsvermögen fehlt.

Eine Nordmanntanne muss ja auch in die Wohnung kommen, überhaupt der Transport, deshalb unterliegt meine Händler suche bestimmten Beschränkungen, entweder der Händler ist in unmittelbarere Nähe, oder er muss anfahrbar  sein, sprich eine Parkmöglichkeit haben.

„Oxx hat einen Bringservice“erzählt mir Pünktchen grinsend. Stimmt 9.99€ und dazu die Kosten für den Baum ,rund 35€ , macht 46€ gleich 92 DM . Ich rechne nämlich in DM , weil ich zum € nie ein richtiges Preisgefühl entwickelt habe. da sollte ich also einmal weitersuchen. Weihnachtsbaumhändler werden befragt. unser Baum  soll so etwa 30 € kosten wir mir gesagt, das sind 60 DM. Der Baum steht vom 24.12 bis zum 06.01 oder höchstens bis zum 20. 01, das hängt vom nadeln ab.

Für höchstens 26 Tage 60 DM?

Süßer die Kassen nicht klingeln…

Da muss es doch….das zahl ich nicht!!

Eine Anzeige im Reklameblättchen unseres Ortes verspricht Nordmanntanne 1,70-2,80m ab 19.99€ Hin oder lieber doch nicht?

Das sind 40 DM für höchstens 26 Tage?

Leise riesel der euro… oder doch nicht?

da entdecke ich im Vorbeifahren…

Nordmanntanne 1,70m-2,80m ab 12€…

Ab 12€, also 26 DM …nix wie hin. Eine Ehrenrunde um den Kreisverkehr, ein bisschen den netten Verkäufer befragt. Ja , die mit dem orangen Bändchen, die sind für 12€ , erfahre ich.Parkplatz ist auch gesichert, schließlich , wir fahren ein Limousinen Fahrzeug, keinen Kombi, da muss man schon ein wenig zirkeln ,um den Baum da rein zu bekommen.

Kling Euro klingeling…

Das kling gut. Ich hole das Pünktchen ab. Die sucht den Baum aus…

Oh, du fröhlich…. wir haben einen Baum.

Bei Pünktchen und Wortgestöber wird auch jedes Jahr die Weihnachtsbaum Dekoration gewechselt. Zwei Sätze Kugeln gibt es, leider ist die eine Sorte ein wenig dezimiert. Eben ab und an geht ja auch etwas kaputt. Unser Problem , beim projektierten nachkauf ist nicht nur die Größe der Kugeln  , es muss auch der richtige Farbton sein.Gar nicht so einfach,vor allem , wo heutzutage Kugeln nur noch selten einzeln verkauft werden. eine der üblichen Riesentonnen mit farblich unterschiedlichen Kugeln möchten wir nicht, brauchen wir auch ganz sicher nicht.

Wieder bin ich dafür zuständig, erst einmal herauszufinden , wo wir vielleicht einzelne Kugeln , nichts besonders nur matt , kaufen könnten.Der besuch zahlreicher Geschäfte, schließlich bin ich beruflich ständig unterwegs, zeitigt Erfolg. Ein großes Kaufhaus schein die besten Erfolgsaussichten zu versprechen. Näher ansehen und Preise prüfen kann man ja , wenn Pünktchen mit von der Partie ist.

Weihnachtskugeln haben sie genug,,unsere Farbe auch und matt auch. Die von Pünktchen vorgesehene Größe ..

Ihr Kinderlein kommet doch all ins Kaufhaus, suchen müsst ihr selber..

Bei einigen der angebotenen Kugeln muss ich wieder denken….leise rieselt der Euro… 10-15€ nur weil da ein wenig Glitzer drauf ist?Kann nicht sein? ist aber so.

Ja ,auch Pünktchen und Wortgestoeber lassen die Kasse klingeln.

Wie ist das eigentlich, dreimal 2,23€ ist nach meiner Rechnung 6,69 € , oder? Aber die Kasse möchte 8,39 € haben. Das bedarf der Klärung. Die herbeizitierte Abteilungsleiterin kann jedenfalls rechnen. Richtig rechnen… so klingelt die Kasse nur bei 6,69€… auch noch reichlich…

Wortgestoeber

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Morgen kommt der Weihnachtsmann, will viel Euro haben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.