Vom radeln

Eigentlich wollte Frau Wortgestoeber an dieser Stelle von ihren neusten Fortschritten mit dem Rad berichten.

Das fällt leider aus. Statt dessen gibts eine „Portraitaufnahme“der Misere.DSCN3040

So sieht es leider ab und zu aus… Deswegen auch die lange Pause beim radeln. Ein nicht richtig verheilter Bruch, der sich immer mal wieder meldet, natürlich nur zu Zeiten wo es wirklich nicht erwünscht ist. Wann denn auch sonst? Also ist es erst mal Essig mit dem radeln….bis das die Schwellung wieder weg ist….wortgestoeber

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Vom radeln

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.