Nun wollen wir doch mal…was sagen

Ich muß das mal loswerden, ich bin nämlich eigentlich … ganz schön sauer.

Neulich las ich bei Papageno: Flüchtlinge bewarfen Polizei mit Essen!!

Sie bemängeln nicht nur die Größe der Portionen , sondern auch das sie keine Gratis Tabakwaren bekommen. Und sie werden massiv!! Heftig !!

Unsere Nachbarin steht  vor der Tür und erklärt:

„Die können meine Rente haben, ich nehme  lieber Hatz IV“. „Warum?““ Da habe ich dann auch alle Vorteile, die die haben!Welche Vorteile denn??““Ja weist Du , die kommen oft umsonst rein, oder zahlen viel weniger als wir, die bekommen die Miete bezahlt und denen gehts nicht schlecht, die fahren große A*di.“ Sie hat 40 Jahre gearbeitet

Hier geht es wohlgemerkt nicht und in keiner Weise um die Menschen , die wirklich durch Arbeitslosigkeit hilflos in Hartz IV  gekommen sind, Es geht um die anderen , die die darauf laufen, die es darauf anlegen .

Pünktchen geht die Treppe hinunter, um das Haus zu verlassen. Sie kommt nicht zur Haustür. Großes Palaver der Herrschaften untereinander, wir verstehen kein Wort. Muss man auch nicht. Aber die Bemerkung , man möchte doch bitte Platz machen, damit sie das Haus verlassen kann, wird quittiert mit:“Da müssen sie warten, wir wollen auch das Haus verlassen!“

Meine Tankstelle A*al besuche ich seit 20 Jahren , oder länger, regelmäßig. Besuchte sollte man sagen, sie wurde übernommen. Nun wird man dort aufgefordert Platz zu machen, man habe schließlich Kundschaft…. Und was sind wir???…  Wohl nur die Geldbringer.

Aber halt …. früher hatten die einen anderen Namen…. was mit Gast…?

Und Gäste gehen wieder. Oder zumindest benehmen sie sich und gehen nicht gegen die Gastgeber.. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, dass Gäste keine Gäste mehr sein wollen, sie wollen dazu gehören.

Dann müssen sie sich integrieren und die Spielregeln des Gastgebers akzeptieren.Nicht erwarten, dass sich der Gastgeber nach ihren Spielregeln verhält. Sie wollen ja auch deswegen dazu gehören, weil es ihnen hier gefällt, sonst gingen sie ja. Zum hier gefallen gehören aber genau jene hier gültigen Spielregeln, der Höflichkeit ,des guten Benehmens, des Anstandes ,der Sitte und so weiter, die sind integraler Bestandteil der Gesellschaft dieses Landes , an die sich alle halten sollten.

Wortgestoeber

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nun wollen wir doch mal…was sagen

Wer schreibt, der bleibt ein altes Sprichwort. Kommentare sind hier sehr erwünscht, schreiben Sie bitte:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s