Vampiralarm

Das Fenster gekippt, das Rollo ist runter und das Licht ist aus.

Samtpfote und ich möchten schlafen.

Ich höre am Fenster ein Geflatter. Samtpfote springt auf die Pfötchen. Ich mache Licht. Ohne  Brille ein Insekt.Samtpfotes helles Gesichtchen kreist immer herum. Ich sehe etwas schwarzes. Mit Brille entpuppt es sich als Fledermaus.Ich wußte nicht wie klein die sind.Nur eine halbe Hand groß. Pünktchen eilt zu Hilfe.

Gemeinsam probieren wir den Gast zu überreden das weite zu suchen. Gar nicht so einfach. Verängstigt umflattert er die Lampe. In rasendem Tempo.

Schließlich machen wir Gegenzug der Gast fliegt in die Nacht….

Wortgestoeber

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Vampiralarm

  1. Oha – eine Fledermaus hat Euch besucht? Ich glaube, das hat auch eher Seltenheitswert. Ich erinnere mich noch gut daran, als ich vor vielen Jahren mal Ägypten besucht habe. In einem der Tempel waren sehr viele Fledermäuse zu Gast – die wohnten quasi dort. Spannend war`s.

    Aber ich glaube, Euer Einzelgänger ist froh, dass er wieder den Weg nach draussen gefunden hat.

    Liebe Grüße zu Euch,
    Kerstin

    Gefällt mir

    • Hallo Kerstin
      Ägypten, stimmt da habe ich auch welche gesehen , aber hier ich habe die nur gesehen wie die schliefen , fliegen das mal… Aber wie Du Dir denken kannst, Samtpfote sucht die Fledermaus immer noch und wartete typisch Katze , das sie bitte wiederkommen soll…
      Liebe Grüße Wortgestoeber

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.